Start nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie und Ihre Familie hatten erholsame Ferien und ruhige Ostertage!

Wie Sie sicherlich schon aus den Medien oder anderen Quellen entnehmen konnten, gab es eine Diskussion über die Durchführung und Anwendung der angekündigten Schnelltests in Schulen. Das Kultusministerium hat sich nun als Voraussetzung für die Teilnahme Ihres Kindes am Präsenzunterricht für verpflichtende Schnelltests entschieden.

Nach den Osterferien sollen diese zweimal pro Woche zu Hause vor dem Unterricht durchgeführt werden. Sie bestätigen ein negatives Testergebnis Ihres Kindes am selben Tag mit Ihrer Unterschrift in einem ‚Testbuch‘. Ohne Unterschrift kann ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und muss bei wiederholtem Mal von der Schule abgeholt oder nach Hause geschickt werden.

Am kommenden Montag 12. April kommt Ihr Kind zu einer festgelegten Uhrzeit und Ort (Terminplan) in die Schule, um sich zwei Test Kits und sein Testbuch abzuholen. Bitte geben Sie das von Ihnen unterschriebene Informationsblatt ‚Schnelltests zu Hause‘ / (Informationsblatt ‚Schnelltests zu Hause‘ in einfacher Sprache) Ihrem Kind wieder mit.

Falls Ihr Kind nicht getestet werden soll, unterschreiben Sie ein weiteres Formular ‚Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht‘ und reichen beide in der Schule ein. In diesem Fall bleibt Ihr Kind zu Hause und wird im Distanzunterricht mit Aufgaben versorgt. Klassenarbeiten sind allerdings weiterhin für Ihr Kind verpflichtend!

Ab Dienstag 13. April geht der Unterricht dann wie vor den Ferien im Szenario B / Wechselmodell Gruppen 1/2 nach Plan weiter. Das Mittagessen wird ab Dienstag angeboten.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende und freue mich auf das baldige Wiedersehen mit Ihren Kindern!

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Albes – Bielenberg

Gesamtschuldirektorin