Liebe Eltern,

am Ende eines ereignisreichen Schuljahres möchten wir uns zunächst herzlich für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit mit Ihnen bedanken.

Es ist an dieser Stelle nicht möglich, alle Aktionen und Projekte zu benennen, die durch den Einsatz Ihrer Kinder und des Kollegiums der Schule in diesem Jahr stattgefunden haben. Im Folgenden sei nur auf eine kleine Auswahl verwiesen:

Es wurden Kunststoffdeckel gesammelt, die getauscht werden können, um Impfstoff gegen Kinderlähmung (Polio) zu „erwirtschaften“. Aufgrund der Sammelaktion unserer Schülerinnen und Schüler ist es nun möglich, 72 Kinder in afrikanischen Ländern gegen Kinderlähmung zu impfen.

Der Verein „Besseressen“ unterstützt unser Vorhaben, eine vergrößerte Mensa mit frischem Essensangebot und genügend Platz zu verwirklichen. Geplanter Aktionstag wird der 13. September 2019 sein.

Im Mai besuchten Schülerinnen und Schüler der IGS die Achimer Grundschu­len und stellten ihre Schule dort vor. Dies führte zu erfreulichen Anmeldezah­len.

Seit Beginn des Schuljahres gibt es in Kooperation mit der Grundschule Bier­den im Rahmen der Begabtenförderung einen Forderkurs mit dem Schwer­punkt „Energie“. Er gab sich selbst den Namen „Grüne Welle“. Der Forderkurs gewann in dieser Woche im „Energy Challenges Finale“ den 1. Preis. Ziel die­ses Kurses ist es, den Energieverbrauch in den Schulen um 15% zu senken.

Kurz vor den Ferien noch einige Informationen für Sie.

Mensa

Nach den Sommerferien ist der Mensabetrieb wie folgt organisiert:

Do, 15.8. 2019: Kein Mensaessen

Ab der 1. vollen Woche nach den Sommerferien, d.h. ab 19.08.2019 wird wie gewohnt von montags bis donnerstags Essen angeboten.

WPK Wahlen

Die Wahlen zu den Fremdsprachen sind in den Jahrgängen 6 und 7 bereits abgeschlossen. Die Wahl der weiteren Angebote findet aus organisatorischen Gründen direkt nach den Sommerferien statt. Das umfangreiche Wahlpflichtangebot wird auf der Homepage ausführlich dargestellt.

Förderverein der IGS

Der Förderverein hat seit Juni einen neuen Vorstand – es geht also weiter. Er sucht allerdings weiterhin Verstärkung durch mehr Mitglieder. Der Verein unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler in vielen Bereichen.

Wir möchten Sie herzlich bitten, selbst Fördervereinsmitglied zu werden, denn der jährliche Beitrag von 12 Euro kommt Ihren Kindern direkt zu Gute.

Schulleitung und Kollegium der IGS wünscht Ihnen und Ihrer Familie schöne Sommerferien!

Mit herzlichen Grüßen

K. Albes – Bielenberg

Gesamtschuldirektorin

Unsere Traum-Mensa …

Für den Projekttag „BesserEssen“ entstand an zwei Schultagen vor den Zeugnissen ein Modell unserer Traummensa. Vielen Dank an die Schüler/innen Nick Alekseev, Nezir Farizi, Janina Krummen, Angelina Ogarkow, Emma Pajko, Mila Richter und Julian Witt aus der 6a für ihre kreativen Ideen und ihr Engagement.

Mit einer Buchausstellung zum Lesen einladen …

Niedersächsischer Schulbibliothekswettbewerb 2019: Klar machen wir da mit. Schnell waren sich vier Schülerinnen der 6. Klassen darin einig, die Herausforderung, eine kreative Buchausstellung in den Räumen der Bibliothek zu gestalten anzunehmen.

Nach einer lebhaften Diskussion hatten sich die Schülerinnen entschieden: Wir wollen englische und deutsche Comics präsentieren. Schnell waren jeweils fünf englische und deutsche Comics gefunden.

Nun ging es so richtig an die Arbeit. Ideen mussten her, es wurde gebastelt, geschnitten, geklebt, gedruckt und gemalt. Unterstützt wurden die Schülerinnen von drei talentierten Künstlern der Liesel-Anspacher-Schule, die sich bereit erklärt hatten, die Buchcovers für die selbstgebaute Buchmaschine zu malen.

Am Ende waren sich alle einig, es hat viel Spaß gemacht und natürlich gewinnen wir und holen uns in Osnabrück den Preis für die kreativste Buchausstellung ab.

(Mal sehen ob das klappt. 🙂 )

Kunstoffdeckel gegen Kinderlähmung

Wir haben fleißig gesammelt, sehr fleißig und sind stolz auf uns. Danke Emma Pajko, die die Idee mit in die Schule brachte, haben wir  an der IGS Achim in kürzester Zeit 36.360 Kunststoffdeckel gesammelt. Somit konnten wir ca. 72 Kindern zu einer Impfung gegen Polio verhelfen. Gerne hätten wir länger gesammelt und weiterhin jeden Deckel beiseitegelegt. Leider wird die Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ Ende Juni 2019 nach sechs erfolgreichen Jahren von den Gründern beendet. Der Rotary-Club gibt an, der Grund seien sinkende Kunststoffpreise. Wir freuen uns dennoch, dass wir helfen konnten.

Der Verein Rotary Club unterstützt derzeit mit den Erlösen aus den Kunststoffdeckelverkäufen die weltweite Kampagne „End Polio Now“. Ziel der dort tätigen Organisationen ist, dass jedes Kind die Möglichkeit einer Impfung erhält und kein Kind mehr an der unheilbaren Krankheit Poliomyelitis (Kinderlähmung) erkrankt. Nähere Informationen zu dieser Kampagne finden Sie auf der Homepage: www.endpolio.org

15 % weniger Energieverbrauch

Begabtenkooperation zwischen IGS Achim und GS Bierden im Forderkurs Energie: „Energizer“ präsentieren erste Ergebnisse

Seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres forscht die Arbeitsgemeinschaft „Grüne Welle“, die aus ausgewählten Schülerinnen und Schüler der IGS Achim und der GS Bierden besteht, im Rahmen eines EU-weiten Wettbewerbes rund um das Thema „Energie“. Ziel ist es, den Energie-Verbrauch der Schule um mindestens 15 % zu verringern.

Am vergangenen Montag, dem 27. Mai, luden Schülerinnen und Schüler Eltern und Achimer ein, um ihre Ergebnisse zum Thema „Energie“ vorzustellen. Dabei ging es um den Treibhauseffekt, der anhand von zwei Plastikbechern veranschaulicht werden kann. Außerdem wurden verschiedene Lampen wie LEDs, Energiesparlampen und die traditionelle Glühlampe in Bezug auf ihre Energieeffizienz und Wärmeausstrahlung untersucht. An einem weiteren Ausstellungstisch wurden Erneuerbare Energien vorgestellt: Die Besucher konnten beobachten, dass mithilfe von Solarzellen ein Motor angetrieben und eine LED durch einfaches Anpusten eines Propellers zum Leuchten gebracht werden kann.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Nachhaltigkeit-2.png

Zusätzlich wurde noch auf das Thema Dämmung hingewiesen. Bei diesem Versuch ging es darum, Wasser möglichst lange warm zu halten, indem verschiedene Materialien um ein Glas Wasser gelegt und Temperaturen in regelmäßigen Abständen gemessen wurden.

In einer Umfrage hat die „Grüne Welle“ die übrigen Schülerinnen und Schüler gefragt, wie sie zur Schule kommen. Dabei fanden sie heraus, dass sich noch viele mit dem Auto zur Schule bringen lassen. Die „Grüne Welle“ möchte diese Mitschülerinnen und Mitschüler motivieren, den Bus oder das Fahrrad zu nehmen, beziehungsweise zu Fuß zu gehen.

Der nächste Schritt ist ein Termin mit der Stadt Achim. Die Schülerinnen und Schüler wollen auch hier ihre Ergebnisse vorstellen und gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, um den Energieverbrauch der Schule zu verringern.