Die neuen 5. sind da!

Herzlich willkommen, wir freuen uns über unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler und wünschen euch eine schöne und erfolgreiche Zeit an der IGS Achim!

Am Freitag den 28.08.2020 begannen die Einschulungsfeiern mit der Klasse 5a, danach kamen die Klassen 5b, 5c und 5d. Denn dieses Jahr durften nicht alle neuen Fünftklässler zur gleichen Zeit gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern begrüßt werden. Aber auch in der kleinen Runde im zukünftigen Klassenverband war es eine schöne Einschulung für jede einzelne Klasse, auf die die Klassenlehrerteams sehr gespannt waren und Ihre Schülerinnen und Schüler mit Aufregung  erwartet haben.

Es geht wieder los …,

… mit etwas mehr Normalität, im Klassenverband und im Ganztag!

Am Donnerstag, den 27.08.20 starten die Jahrgänge 6 und 8 zur 1. Stunde, der 7. Jahrgang zur 2. Stunde. Der Unterricht endet nach der 6. Stunde. Unsere neuen fünften Klassen werden einen Tag später am Freitag mit einer Einschulungsfeier* begrüßt. Näheres könnt ihr hier nachlesen:

Einschulung 5. Jahrgang
Schulstart 6. Jahrgang
Schulstart 7. Jahrgang

Da wir uns nach wie vor an Hygieneregeln halten müssen, werden wir alle auf dem gesamten Schulgelände Masken tragen, außer während des Unterrichts in den Klassenräumen. Bringt bitte daher eure Schutzmaske mit! Eure Eltern werden gebeten, die Schule nur während der Unterrichtszeit und nicht in den Pausen zu besuchen. Alle weiteren wichtigen Informationen erhaltet ihr am 1. Schultag in euren Klassenstunden.

Euch noch schöne restliche Ferientage, wir freuen uns auf euch!

* Einladungen für die Einschulungsfeier sind per Mail und Post verschickt worden. Sollten Sie noch keine Einladung erhalten haben, bitte wir Sie, sich umgehend mit dem Sekretariat in Verbindung zu setzen.

Schöne Ferien!

Nach diesem ungewöhnlichen Schuljahr wünschen wir euch und euren Familien und Freunden viel Ruhe und eine schöne Zeit. Im Elternbrief könnt ihr nachlesen, wie es nach den Ferien weitergeht.
Danke sagen wir Lehrerinnen und Lehrer für eure positiven und wertschätzenden Rückmeldungen in euren Schülerbriefen. Ein schönes Beispiel findet ihr hier.

360 Unterschriften für eine neue Mensa

Die IGS Achim wird immer größer, immer mehr Schüler*innen essen zu Mittag in der Schule. Das Problem dabei ist, sie müssen in einer viel zu kleinen Mensa ihr Mittagessen einnehmen.

„Es ist zu laut, zu eng und wir verlieren durch langes Warten unsere Pausenzeiten!“ beschwert sich die Schülervertretung. „Schon mit der Gründung der IGS Achim vor drei Jahren haben wir eine große Mensa mit einer Frischeküche gefordert und uns seitdem dafür eingesetzt. Bisher ist nichts passiert!“.

Am 25.06.20 – vor der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Rats der Stadt Achim – überreichte sie ihrem Bürgermeister Herrn Ditzfeld eine Unterschriftenliste, die alle 360 Schüler*innen unterschrieben hatten! Sie machen damit ihren Unmut deutlich, dass der Schulträger, die Stadt Achim, das Problem nicht in Angriff nimmt, sondern es auf die lange Bank schiebt.

Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler von den Eltern, die einen offenen Brief an die Stadtratsfraktionen und die Verwaltung verfasst haben. Der Achimer Kurier und die Kreiszeitung berichten ausführlich.

Zu den Artikeln:
Achimer Kurier vom 01. Juli 2020
Achimer Kreisblatt vom 02. Juli 2020
Achimer Kreisblatt vom 03. Juli 2020